Welche Art des Aktienhandels die beste für Einsteiger?

... aber trotzdem mal gesagt oder gefragt werden muss

Welche Art des Aktienhandels die beste für Einsteiger?

Beitragvon Sinclair » Donnerstag 11. August 2016, 10:02

Hey Leute,

es gibt ja tausend Arten des Aktienhandels (Investmentfonds, binäre Optionen, Social Trading...) und ich bin etwas erschlagen von der Masse des Angebots.

Kann jemand Licht ins Dunkle bringen? Welche Art ist die beste für Einsteiger, bei welcher ist generell am meisten zu holen und wie sieht es mit dem Risiko aus?

Danke euch!
Sinclair
Hartz5-Senior
Hartz5-Senior
 
Beiträge: 44
Registriert: Donnerstag 4. August 2016, 11:28

Re: Welche Art des Aktienhandels die beste für Einsteiger?

Beitragvon Monkeypenny » Donnerstag 11. August 2016, 11:45

Hallo Sinclair,

welche die beste Art des Aktienhandels ist lässt sich nicht generalisierend beantworten.

Es kommt auf deine Bedürfnisse an: gehst du ein Risiko ein oder möchtest du Sicherheit? Möchtest du viel selber entscheiden oder lässt du deine Bank mal machen? Wie viel Geld möchtest du investieren und soll es langfristig angelegt werden?

All diese Komponenten sind entscheidend, wenn du dir überlegst in den Aktienhandel einzusteigen.

Ich für meinen Teil splitte meine Investitionen. Einen Teil habe ich in Fonds bei meiner Hausbank angelegt, das ist langfristig und sicher, wirft aber eine geringe Rendite ab. Dafür würde ich an deiner Stelle deinen Bankberater um Rat fragen.

Mit dem Rest handel ich mit binären Optionen, das ist spekulativ aber gewinnbringend wenn man richtig getippt hat. Um in die binären Optionen einzusteigen brauchst du einen Broker als Plattform und natürlich ein bisschen Hintergrundwissen zu den Faktoren, die bei bestimmten Kursen eine Rolle spielen. Schau doch mal auf dieser Testseite, bei dem Broker bin ich gerade, aber auf der Seite findest du auch andere. Die werden dort ganz gut miteinander verglichen.

Ich wünsch dir viel Glück beim Traden!
Monkeypenny
Hartz5-Senior
Hartz5-Senior
 
Beiträge: 34
Registriert: Dienstag 2. August 2016, 10:35

Re: Welche Art des Aktienhandels die beste für Einsteiger?

Beitragvon Amy » Donnerstag 29. September 2016, 09:58

Grüß Dich!

Das ist eine wirklich gute Frage, denn das reine Handeln mit Aktien sehe ich für einen Anfänger gerade in der momentanen Zeit doch eher als zu gefährlich an. Deshalb würde ich dir raten für den Anfang mal mit den Binären Optionen anzufangen, da bedarf es nicht so ein umfangreiches Know-How und du hast dennoch die Chance auf eine sehr gute Rendite.

Bevor du dich jedoch direkt in den Handel wagst, würde ich mir erstmal ein paar Hintergrundinformationen einholen, damit du das Geld nicht direkt in den Sand setzt.

Bei www.vknn.at/binaere-optionen-handeln-fu ... strategie/ sind sehr viele wichtige Informationen detailliert und übersichtlich zusammengestellt, die gerade für Anfänger einen ordentlichen Einstand möglich machen.
Amy
Hartz5-Senior
Hartz5-Senior
 
Beiträge: 35
Registriert: Dienstag 1. März 2016, 19:22

Re: Welche Art des Aktienhandels die beste für Einsteiger?

Beitragvon Peter666 » Samstag 29. April 2017, 10:07

BDSwiss als Broker ist meiner Meinung nach ganz in Ordnung. Das Problem besteht nur darin, dass viele mit völlig falschen Erwartungen an das Thema Trading herangehen. Geht man das Ganze etwas bescheidener sowie mit der richtigen Chance-Risiko-Strategie an, so kann man durchaus ansehnliche Renditen erzielen ohne dabei all zu viel zu riskieren. Ganz ohne Risiko wird es jedoch nie gehen.http://www.onlinebrokervergleichen.de/anyoption-erfahrungen/

__________________
Es ist fast wie im richtigen Leben... darum heißt das hier auch Erde und nicht Paradies.
Peter666
Hartz5-Einsteiger
Hartz5-Einsteiger
 
Beiträge: 1
Registriert: Samstag 29. April 2017, 10:04

Re: Welche Art des Aktienhandels die beste für Einsteiger?

Beitragvon Gunar » Montag 26. Juni 2017, 01:47

Hi,

ich würde sagen, dass es keine beste Art für jedermann gibt.
Je nach Risikoeinschätzung passt eine Art besser zu einem als eine andere. ;)
Gunar
Hartz5-Junior
Hartz5-Junior
 
Beiträge: 20
Registriert: Freitag 25. November 2016, 02:17

Re: Welche Art des Aktienhandels die beste für Einsteiger?

Beitragvon janni325 » Samstag 28. Oktober 2017, 07:46

Hi

die sicherste Alternative im Geldgeschäft zu Handeln ist ganz klar der langfristige Aktienhandel, hier ist die Analyse der Kurse am genauesten. Aber eben die Gewinnmage sehr gering. Ok im Vergleich zu Zinsen von der Hausbank sicherlich immernoch rentabel aber eben halt reich wird man damit nicht mehr.

Im Bezug auf Binäre Optionen kann ich sagen das es natürlich Risikoreicher ist und so ein bisschen mit dem Begriff "Glücksspiel in Verbindung gebracht wird. Allerdings sehe ich das nicht so, denn bei einer vernünftigen Chartanalyse sowie der richtigen Strategie sind Binäre Optionen bezwingbar und haben nichts mit Glücksspiel zu tun. Die Rendite ist natürlich enorm hoch bei diesem Dividendenhandel an den Finanzmärkten. Bei Interesse schaut mal hier zu weiteren Informationen zu Binären Optionen: https://www.mybinaereoptionen.com/binaere-optionen-leicht-erklaert/

Dieser Handel muss allerdings mit der richtigen Mentalen Physis betrieben werden. Gier ist hier absolut fehl am Platz und der größte Feind des Traders.

Viele Grüße

janni
janni325
Hartz5-Einsteiger
Hartz5-Einsteiger
 
Beiträge: 3
Registriert: Samstag 28. Oktober 2017, 07:29
Wohnort: Bremerhaven

Re: Welche Art des Aktienhandels die beste für Einsteiger?

Beitragvon Hartzer » Montag 20. November 2017, 20:15

Finger weg von Binären Optionen, 90% alle Personen welche ihr Glück damit versuchen verlieren ihr Geld. Das ist keine Zahl welche aus der Luft gegriffen ist sondern stammt aus einer seriösen Umfrage. Die einzigen welche bei diesem Geschäft verdienen sind zwielichtige Firmen mit Sitz auf Zypern welche mit Glücksspiellizenzen dieses falsche Geschäft betreiben.

Wenn Ihr Euch mit Aktien versuchen wollt dann sucht Euch im Branchenbuch eine gute Bank und redet dort mit einem Anlageberater. Dort wird Euch eher geholfen.
Hartzer
Hartz5-Neuling
Hartz5-Neuling
 
Beiträge: 6
Registriert: Montag 6. November 2017, 19:30


Zurück zu Was woanders nicht reinpasst ...

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron