Schlafen

... aber trotzdem mal gesagt oder gefragt werden muss

Schlafen

Beitragvon Havery » Dienstag 8. Oktober 2013, 07:40

Hallo an alle,

ich möchte euch darauf aufmerksam machen, dass man trotz der Planung zur Selbstständigkeit ausreichend Schlaf braucht. Denn wer nicht ordentlich schläft, der kann auch nicht ordentlich denken. Ich besorge mir z.B. gerade eine neue Matratze weil meine alte echt kaputt ist. Und ich merke es auch schon an meiner Leistung.
Benutzeravatar
Havery
Hartz5-Neuling
Hartz5-Neuling
 
Beiträge: 8
Registriert: Dienstag 1. Oktober 2013, 09:22

Re: Schlafen

Beitragvon Pokenderyind » Freitag 11. Oktober 2013, 14:46

Klar muss die Matratze stimmen, sonst schläft man nicht durch oder bekommt Rückenprobleme. Deshalb habe ich ja auch bei manchen Unterkünften so meine Schwierigkeiten einzuschlafen. Entweder das Kissen ist zu hart oder die Matratze zu weich. Das ist immer nicht so schön. Aber stell dir mal vor, ich würde meine Matratze mit zum Flughafen schleppen. Weißt du, wie alle gucken würden? Stelle ich mir gerade vor und hab Tränen in den Augen vom Lachen.
Pokenderyind
Hartz5-Neuling
Hartz5-Neuling
 
Beiträge: 7
Registriert: Donnerstag 10. Oktober 2013, 17:04

Re: Schlafen

Beitragvon Alte1929 » Freitag 1. November 2013, 13:34

Ich bin selbstständig und habe keine Probleme mit dem Schlafen. Bei mir läuft jetzt alles optimal. Die Anfangsschwierigkeiten liegen hinter mir und ich habe ein gutes Gefühl.
Alte1929
Hartz5-Junior
Hartz5-Junior
 
Beiträge: 11
Registriert: Donnerstag 31. Oktober 2013, 14:10

Re: Schlafen

Beitragvon Samalmot » Sonntag 17. November 2013, 15:36

Ich habe das große Glück regelmäßig ins Bett zu kommen (das heißt: ich arbeite nicht im Schichtdienst). Dennoch habe ich manchmal Probleme mit dem Einschlafen. Im Sommer ist klar-da ist es zu warm . Aber auch jetzt, im Herbst, liege ich manchmal wach und starre die Decke an. Dann stehe ich auf, erwärme Milch-rühre Honig rein, trinke das und geh ins Bett. Dann kann ich schlafen (ohne wieder munter zu werden).
Benutzeravatar
Samalmot
Hartz5-Neuling
Hartz5-Neuling
 
Beiträge: 9
Registriert: Samstag 16. November 2013, 16:11

Re: Schlafen

Beitragvon Chyoba » Montag 3. März 2014, 00:07

Ach, ordentlich ackern, dann schlafe ich auch auf dem Boden ein :lol: Kopf aus, Ruhemodus und ab gehts in die Traumwelt :lol:
Benutzeravatar
Chyoba
Hartz5-Junior
Hartz5-Junior
 
Beiträge: 18
Registriert: Sonntag 2. März 2014, 23:40

Re: Schlafen

Beitragvon NoVo93 » Donnerstag 15. Januar 2015, 11:28

Finde es immer sehr wichtig vor dem Schlafen ein bis zwei Stunden nicht mehr fernzusehen oder auf sonstige Bildschirme (hallo Smartphone!) zu gucken.
Das Gehirn kommt mit dem künstlichen Licht einfach nicht klar. Wir werden durch das Licht darauf eingestellt, dass noch Tag und damit keine Schlafenszeit ist.
NoVo93
Hartz5-Junior
Hartz5-Junior
 
Beiträge: 10
Registriert: Donnerstag 15. Januar 2015, 11:10

Re: Schlafen

Beitragvon harschi » Freitag 16. Januar 2015, 14:56

Wenn gerade schon mal das Thema künstliches Licht angesprochen wird, auch Laternenlicht von der Strasse kann schlecht für den Schlaf sein. In Großstädten spricht man ja heutzutage schon vom sogenannten Lichtsmog. Soviele Lichter, ob nun die gerade angesprochenen Laternen, Industrieanlagen, Laser von Discos, die ganze Nacht brennende Leuchtanlagen verschmutzen den Nachthimmel mit Licht, dass da eigentlich um die zeit überhaupt nicht hingehört. Der Steinzeitmensch hatte vielleicht Sterne oder glg. mal nen Mond, aber nicht dieses braungelbe Licht, wie es für Städte wie Hamburg so typisch ist. Daher hab ich mir z.B. auch Blick- und Lichtdichte Plissees in meiner Wohnung montiert (solche hier). Rollläden sind natürlich die Optimallösung, aber wer die nicht hat, kann mit Plissees denselben Effekt für kleines Geld erziehlen. Also, mit seiner Gesundheit sollte man nicht spassen, da gehört ein guter Schlaf mit an die vorderste Stelle.
harschi
Hartz5-Einsteiger
Hartz5-Einsteiger
 
Beiträge: 4
Registriert: Mittwoch 15. Oktober 2014, 12:39

Re: Schlafen

Beitragvon Sinclair » Donnerstag 4. August 2016, 11:59

Am besten ist ein kleiner Spaziergang vorm ins Bett gehen! Die frische Luft, wenn ich noch mal kurz mit dem Hund rausgehe, bringt mich irgendwie zur Ruhe...
Sinclair
Hartz5-Senior
Hartz5-Senior
 
Beiträge: 44
Registriert: Donnerstag 4. August 2016, 11:28

Re: Schlafen

Beitragvon Nanto » Donnerstag 4. August 2016, 17:13

Ja, so mache ich das auch immer. Kurz vor dem Schlafen gehen raus an die frische Luft für 30 Minuten und ich schlafe richtig super.
Nanto
Hartz5-Junior
Hartz5-Junior
 
Beiträge: 11
Registriert: Donnerstag 4. August 2016, 16:55

Re: Schlafen

Beitragvon FancyNancy » Donnerstag 20. Oktober 2016, 12:32

Na da reicht das Fensteraufmachen nicht?
Benutzeravatar
FancyNancy
Hartz5-Senior
Hartz5-Senior
 
Beiträge: 41
Registriert: Montag 25. Juli 2016, 11:00
Wohnort: Halle

Re: Schlafen

Beitragvon FancyNancy » Donnerstag 27. Oktober 2016, 13:50

Frische Luft macht mich eher noch wacher!
Benutzeravatar
FancyNancy
Hartz5-Senior
Hartz5-Senior
 
Beiträge: 41
Registriert: Montag 25. Juli 2016, 11:00
Wohnort: Halle

Re: Schlafen

Beitragvon HansiRoger » Dienstag 15. November 2016, 20:00

Bei mir ist das auch immer so eine Sache mit dem Schlafen -.- Wenn mich etwas beschäftigt dauert das auch meist ewig bis ich einschlafen kann...aber wenn das nicht der Fall ist schlafe ich wie ein Baby :D
Die Tragödien von heute, sind die Komödien von morgen.
Benutzeravatar
HansiRoger
Hartz5-Senior
Hartz5-Senior
 
Beiträge: 31
Registriert: Dienstag 27. September 2016, 13:00
Wohnort: Bottrop

Re: Schlafen

Beitragvon Jonny » Montag 21. November 2016, 11:49

Ich finde der Schlüßel zu allem ist die Raumtemperatur!
einfach mal verschiedene austesten!
Was ist das für 1 Live
Benutzeravatar
Jonny
Hartz5-Senior
Hartz5-Senior
 
Beiträge: 34
Registriert: Freitag 22. Juli 2016, 11:56
Wohnort: Halle

Re: Schlafen

Beitragvon Huck » Samstag 26. November 2016, 02:35

Hallo zusammen,
ich schließe mich der Meinung des ersten Beitrags an. Eine qualitativ gute Matratze spielt eine entscheidende Rolle für einen erholsamen Schlaf. Lieber ein paar Euro mehr in die Matratze investieren, es zahlt sich aus.
Huck
Hartz5-Junior
Hartz5-Junior
 
Beiträge: 11
Registriert: Donnerstag 24. November 2016, 02:12

Re: Schlafen

Beitragvon Monkeypenny » Mittwoch 22. Februar 2017, 11:09

Allerdings!
Ich habe leider die Erfahrung gemacht und jahrelang auf einer minderwertigen und durchgelegenen Matratze geschlafen. Nicht zu empfehlen. Aber jetzt habe ich auch eine gutliegende perfekte Matratze für mich gefunden. :)
Monkeypenny
Hartz5-Senior
Hartz5-Senior
 
Beiträge: 34
Registriert: Dienstag 2. August 2016, 10:35


Zurück zu Was woanders nicht reinpasst ...

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron