Auto hat den Geist aufgegeben...

... aber trotzdem mal gesagt oder gefragt werden muss

Auto hat den Geist aufgegeben...

Beitragvon HansiRoger » Dienstag 6. Juni 2017, 13:41

Hallo Zusammen,

Wie oben schon zu sehen ist, hat mein Auto den Geist aufgegeben, leider brauche ich das Auto um meine täglich Wege (Arbeit, Einkauf, etc.) zu erledigen. Ich bin quasi darauf angewiesen.

Nur fehlt mir das nötige Geld um mir jetzt ein neues zu holen und ich kenne auch niemanden der mir eins leihen könnte. :(
Meint ihr ich sollte mir einen Kredit nehmen um mir ein Neues zu holen, oder wie würdet ihr das jetzt am ehesten machen? Hoffe jemand hat einen guten Tipp parat. Ich wäre darüber sehr dankbar. :)

LG
Die Tragödien von heute, sind die Komödien von morgen.
Benutzeravatar
HansiRoger
Hartz5-Senior
Hartz5-Senior
 
Beiträge: 31
Registriert: Dienstag 27. September 2016, 13:00
Wohnort: Bottrop

Re: Auto hat den Geist aufgegeben...

Beitragvon Sinclair » Mittwoch 7. Juni 2017, 14:19

Jo, würd ich dir schon raten. Gibt mittlerweile ja auch quasi zinsfreie Privatkredite usw. Und wenn du weiterhin zur Arbeit kommst, ist der ja auch schnell zurückbezahlt! *zwinker*

Falls dir ein Privatkredit unangenehm ist, man wird ja auch alle Nase lang von unseriösen Angeboten überrollt, ist ein Kredit für einen Kleinwagen, zumal in Raten, ja auch ratzfatz abbezahlt. Wenn du dir nicht ganz sicher bist,
wie sich das zu deinem Einkommen u./o. eventuellen Schufa-Einträgen etc. verhält, kannst du dir ja einen Termin bei deiner Hausbank machen, und die Konditionen für deinen Kredit durchgehen. Oder du guckst halt im Internet:
https://www.tarifcheck.de/kredit

Ansonsten kannst du dir immer noch einen Wagen leasen, ist aber auch Geschmackssache. Mir persönlich ist das etwas unheimlich... Einen Dienstwagen beantragen könntest du (je nach Firma/ Arbeitsverhältnis) natürlich auch, aber das geht ja leider meistens Hand in Hand mit einer ausbleibenden Lohnerhöhung. Versteh einer den Kapitalismus *rolleyes*

However: viel Spaß mit dem Auto!
Sinclair
Hartz5-Senior
Hartz5-Senior
 
Beiträge: 44
Registriert: Donnerstag 4. August 2016, 11:28

Re: Auto hat den Geist aufgegeben...

Beitragvon Gunar » Montag 26. Juni 2017, 01:40

Hi HansiRoger,

bei den momentan sehr niedrigen Zinsen würde ich dir auch zu einem Kredit raten.
Solange du vollbeschäftigt bist, ist das abzahlen ja kein Problem. ;)
Gunar
Hartz5-Junior
Hartz5-Junior
 
Beiträge: 20
Registriert: Freitag 25. November 2016, 02:17

Re: Auto hat den Geist aufgegeben...

Beitragvon svorc » Samstag 21. Oktober 2017, 02:29

Hallo,
Das kann leider jeden passieren das er einmal oder sogar mehrmals im leben ein Kredit braucht. Ich habe das auch mitgemacht, und am ende ist doch auch alles gutgelaufen. Ich habe mir gute Beratung gefunden, und dann war es auch eigentlich leichter, denn jeder stellt sich viele fragen wenn es um Geldprobleme geht, du kannst mehr hier erfahren.
svorc
Hartz5-Neuling
Hartz5-Neuling
 
Beiträge: 5
Registriert: Sonntag 21. Mai 2017, 21:51


Zurück zu Was woanders nicht reinpasst ...

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron