Adsense und seine Alternativen

Vorschläge für neue Themen, Interviews und Beiträge im Hartz5 Videoblog

Adsense und seine Alternativen

Beitragvon Ronny » Montag 28. Juni 2010, 23:19

Erstaunlich das in dieser Sparte noch nichts drin steht. Also ich schlage jetzt einfach mal das Thema "Googe Adsense und seine wirklichen Alternativen" vor.

Grund ist der das man immer wieder liest das User der Willkür von Google ausgesetzt sind und kurz vor der Auszahlung können Sie sich in ihrem Account nicht mehr einloggen. Das Thema beschäftigt mich grad sehr da ich selbst vor einer Auszahlung stehe und meine Adsense Einnahmen durch eine neue Webseite im letzten Monat verdreifacht habe.

Ich denke da gibts viele Betroffene, daher sollten man das Thema doch mal ansprechen. :)
Ronny
Hartz5-Neuling
Hartz5-Neuling
 
Beiträge: 5
Registriert: Sonntag 28. Februar 2010, 16:06

Re: Adsense und seine Alternativen

Beitragvon Hardy » Dienstag 29. Juni 2010, 08:26

Hallo Ronny,

"Googe Adsense und seine wirklichen Alternativen"

Ich glaube über GoogleAdsense braucht man sich gar nicht zu unterhalten, denn ich hoffe keiner ist so verrückt Google-Links einzubauen.
Google zwingt in der heutigen Zeit den Webmaster immer mehr seine Webseite (mit recht zweifelhaften Methoden) zu optimieren. Mittlerweile geht das Erstellen einer Webseite bald schneller, als das Optimieren. Wenn ich dann damit fertig bin werde ich ja wohl nicht so verrückt sein, für 0,01 Euro meine Besucher zur Konkurenz zu schicken.

Die Alternativen:
Wenn es schon unbedingt sein muss, dass ich meine Besucher auf eine andere Seite lenke, gibt es tausende von Alternativen. Es kommt ganz darauf an welches Thema die Webseite hat.

Gruss

Hardy
Benutzeravatar
Hardy
Hartz5-Guru
Hartz5-Guru
 
Beiträge: 125
Registriert: Sonntag 28. Februar 2010, 11:12

Re: Adsense und seine Alternativen

Beitragvon EdoMedo » Mittwoch 11. August 2010, 17:37

Ob man Adsense einbaut oder nicht, kommt immer drauf an was das Ziel einer Seite ist.
http://iminternet-geld-verdienen.blogspot.com

Wie ich es geschafft habe......
EdoMedo
Hartz5-Neuling
Hartz5-Neuling
 
Beiträge: 6
Registriert: Mittwoch 11. August 2010, 17:15
Wohnort: Stuttgart

Re: Adsense und seine Alternativen

Beitragvon Juliuscesar » Donnerstag 26. August 2010, 06:44

Also bei 0,01 € pro Klick machste was falsch.

Ich habe im Durchschnitt bei http://www.bayi.de 0,50 - 1,00 € gibt zwar auch geringere Vergütung aber das ist selten.

Das größte Problem ist ehern professionelle User auf die Webseite zu bekommen und da kannste Sagen was du willst geht ohne Google wohl nichts!
Juliuscesar
Hartz5-Junior
Hartz5-Junior
 
Beiträge: 10
Registriert: Donnerstag 1. April 2010, 05:51
Wohnort: Jakarta

Re: Adsense und seine Alternativen

Beitragvon alsus » Samstag 28. August 2010, 02:38

Contaxe 3 cent pro klick oder so
Inlinks 3€ bis 20€ pro link im Monat
alsus
Hartz5-Einsteiger
Hartz5-Einsteiger
 
Beiträge: 4
Registriert: Samstag 28. August 2010, 02:34

Re: Adsense und seine Alternativen

Beitragvon Hermann » Dienstag 31. August 2010, 01:54

Tachchen Alsus,

keine Partnerlinks in diesem Forum :!: Habe die Links auf die Hauptseiten geändert (ohne Partner-ID).

Bie nochmaligem Verstoss muss ich Dich leider für das Forum sperren/bannen.

Tschüßchen
Hermann
Und nicht vergessen! "LASST UNS LEBEN UND GEBEN LASSEN"!
Prost! Euer Hartz5-Beauftragter Hermann!
Benutzeravatar
Hermann
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 25
Registriert: Freitag 26. Februar 2010, 13:30

Re: Adsense und seine Alternativen

Beitragvon alsus » Dienstag 31. August 2010, 10:59

Ok Hermann
alsus
Hartz5-Einsteiger
Hartz5-Einsteiger
 
Beiträge: 4
Registriert: Samstag 28. August 2010, 02:34

Re: Adsense und seine Alternativen

Beitragvon Harz2k » Mittwoch 4. Januar 2012, 14:00

Generell kann man mit Adsense prima Einnahmen einfahren, das geht mit Contaxe aber genauso. Man darf da nicht einfach nur Klickpreise als Maßstab heranziehen. An sich ist das Thema Adsense vs Contaxe nämlich ein bischen komplexer. Es geht dabei u.a. um die Zielgruppe (und die Klickfreudigkeit dieser), die Auswahl des richtigen Werbeformats (bei beiden Anbietern gibt es ganz unterschiedliche) und die Platzierung der Anzeigen. Letztenendes kommt es auch noch auf das Themengebiet an.

Ich habe auf unterschiedlichen Seiten ganz unterschiedliche Erfahrungen machen dürfen. Auf manchen läuft Contaxe wesentlich besser und auf anderen Adsense.
Harz2k
Hartz5-Junior
Hartz5-Junior
 
Beiträge: 10
Registriert: Mittwoch 20. April 2011, 20:40

Re: Adsense und seine Alternativen

Beitragvon Nina » Montag 21. April 2014, 12:45

Wie sieht es denn bei Contaxe mit der Themenrelavanz der Werbung aus. Klar hat Adsense da die Nase vorn, aber bei Contaxe war sie eher mau in der Vergangenheit. Hat sich da etwas getan?
Nina
Hartz5-Junior
Hartz5-Junior
 
Beiträge: 19
Registriert: Sonntag 23. Dezember 2012, 07:14


Zurück zu Themenvorschläge für Hartz5

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron