Online Geld verdienen ohne Traumtänzerei

Alles zum Thema Internet-Marketing und Werbung

Online Geld verdienen ohne Traumtänzerei

Beitragvon mbrenner » Dienstag 11. Oktober 2016, 11:10

Hallo Leute,

ich beschäftige mich schon seit Jahren mit dem Thema Affiliate Marketing. Ich habe zuerst mit Amazon.de angefangen und bin mittlerweile bei unterschiedlichen Programmen aktiv, mit denen ich gutes Geld verdiene. Millionär bin ich zwar nicht, aber schlecht geht es mir auch nicht gerade. :D

Am Anfang ist es mir sehr schwer gefallen, die wichtigen und richtigen Infos zu finden. Das Netz ist voll von "werde Millionär über Nacht" Spam, was es nicht leichter macht. Deswegen dachte ich, ich fasse die wichtigsten Punkte einmal kurz zusammen:

Ihr braucht ein Produkt, das ihr bewerben möchtet
Die meisten fangen mit Amazon.de als Partner an. Die Anmeldung ist sehr einfach, sobald ihr eine Website habt. Am besten funktionieren für mich Bestseller in den Bereichen Sportgeräte, Fitness und Wellness. Es gibt aber noch etliche andere.

Die Marge sollte nicht zu klein sein. Es lohnt sich nicht, ein Produkt zu bewerben, für das man 50 Cent bekommt. Dafür braucht ihr viel Traffic und den habt ihr am Anfang noch nicht.

Ihr braucht eine Website
Dafür müsst ihr nicht programmieren können, sondern es gibt auch kostenlose Blogs bei Tumblr oder Wordpress.

Ihr braucht guten Content
Etwa 700 Wörter, knackiger Verkaufstext pro Seite. Ich starte meistens mit 3-4 Seiten. Die Texte sind so aufgebaut, dass sie ein besonderes Problem beschreiben (von dem ausgegangen wird, dass die Zielgruppe darunter leidet) und danach die einfache Lösung präsentieren, Vertrauen festigen und zum Kauf animieren.

Ihr braucht Traffic
Das kann ich nicht in einem Abschnitt beschreiben. Ihr könnt Traffic kaufen oder euch ein gutes Ranking selbst erarbeiten.

Wer in das Thema einsteigen will, dem kann ich auch das Super Affiliate Handbuch von Rosalind Gardner empfehlen (Link: http://bit.ly/2ebb7Xi).

Es hat seine Vorteile, zu Hause oder von jedem Ort der Welt aus arbeiten zu können. Man muss sich nur bewusst machen, dass einem keine gebratenen Tauben in den Mund fliegen und gerade am Anfang kleine Fehlschläge normal sind. Das ist ok, denn ihr investiert hauptsächlich Zeit und nicht Geld. Habt ihr aus den Fehlern gelernt, macht ihr es beim nächsten Mal besser, bis ihr den Dreh raus habt. So war es bei mir auch.

Also bleibt dran und viel Erfolg!
mbrenner
Hartz5-Einsteiger
Hartz5-Einsteiger
 
Beiträge: 1
Registriert: Dienstag 11. Oktober 2016, 10:17

Re: Online Geld verdienen ohne Traumtänzerei

Beitragvon simian_kite » Freitag 14. Oktober 2016, 09:38

Das hört sich ja wirklich nicht so kompliziert an!
Aber erstmal muss man sich die Mühe machen ne eigene Seite aufzubauen oder nen vernünftigen Blog :)
simian_kite
Hartz5-Neuling
Hartz5-Neuling
 
Beiträge: 5
Registriert: Freitag 14. Oktober 2016, 09:34


Zurück zu Internet-Marketing und Werbung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast