Langzeiterfahrung mit blogger.com

Alles zum Thema Internet-Marketing und Werbung

Langzeiterfahrung mit blogger.com

Beitragvon Lothar Mader » Mittwoch 4. Juli 2012, 19:48

Hat jemand Langzeiterfahrung mit dem fremdgehosteten blogger.com (ein Dienst von Google)? Wie lange habt Ihr einen solchen Blog schon? Kann es vorkommen, dass Google einen solchen Blog einfach so löscht?
Lothar Mader
Hartz5-Neuling
Hartz5-Neuling
 
Beiträge: 7
Registriert: Mittwoch 4. Juli 2012, 19:22
Wohnort: Jeckenbach

Re: Langzeiterfahrung mit blogger.com

Beitragvon infonarr » Dienstag 18. September 2012, 08:23

also google bestimmt nicht, allerdings würde ich mir wenn dann schon eine eigene internetadresse und blog zulegen

oder einen blog direkt bei wordpress
infonarr
Hartz5-Junior
Hartz5-Junior
 
Beiträge: 18
Registriert: Dienstag 18. September 2012, 08:20

Re: Langzeiterfahrung mit blogger.com

Beitragvon paycheck » Donnerstag 7. November 2013, 17:41

Mir wurden schon mehrere Blogger Blogs gelöscht. Das kann vorkommen wenn google denkt du spamst in IRGENDEINER Form, Anstößige Inhalte, Sonstige Vergehen. Die Richtlinien lassen viel Spielraum, im Prinzip kann alles gelöscht werden.
paycheck
Hartz5-Einsteiger
Hartz5-Einsteiger
 
Beiträge: 4
Registriert: Mittwoch 6. November 2013, 16:18

Re: Langzeiterfahrung mit blogger.com

Beitragvon Samalmot » Samstag 16. November 2013, 20:12

Es kommt auf den Inhalt deines Blogs an. Dann musst du dir bewusst sein, dass ein Blog Arbeit bedeutet. Es geht nicht, einmal den Blog ins Leben zu rufen und dann nichts mehr dran zu machen. Solche Dinge straft Google ab. Die Faustregel sollte sein, mindestens 3 mal die Woche was neues im Blog veröffentlichen und da liegt bei Vielen das Problem. Entweder es gibt vom Thema schon zu viele Blogs oder das Thema lässt nicht so viel Content oder Bildmaterial zu.
Benutzeravatar
Samalmot
Hartz5-Neuling
Hartz5-Neuling
 
Beiträge: 9
Registriert: Samstag 16. November 2013, 16:11

Re: Langzeiterfahrung mit blogger.com

Beitragvon Chyoba » Montag 3. März 2014, 00:16

Wichtig ist, stets neuen, interessanten Content zu liefern, der die Leser interessiert hält und den Nutzern einen Mehrwert bringt. Auch die Gestaltung sollte übersichtlich und klar bleiben, um schnelle Navigation zu ermöglichen.
Benutzeravatar
Chyoba
Hartz5-Junior
Hartz5-Junior
 
Beiträge: 18
Registriert: Sonntag 2. März 2014, 23:40

Re: Langzeiterfahrung mit blogger.com

Beitragvon Supershizzo » Freitag 21. November 2014, 00:31

Ja die löschen echt wie bekloppt. Ein wunder wie manche spamseiten online bleiben und andere die es ehrlich versuchen gelöscht werden ist mir ein Rätsel.

Echt nicht empfehlenswert! Such dir lieber einen günstigen Webhoster raus und setz dort selbst deinen Blog auf.

z.B. bei Allinkl kannste mit einem Klick Wordpress installieren. Da musst du nichts konfigurieren, ist genauso einfach wie bei Blogger oder Wordpress.com aber dafür gehören dir dann auch Domain und der Blog selbst. Da löscht dir dann keiner was weg
Supershizzo
Hartz5-Neuling
Hartz5-Neuling
 
Beiträge: 7
Registriert: Donnerstag 20. November 2014, 18:44


Zurück zu Internet-Marketing und Werbung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron