Senioren Internet und Computerkurs

Hier kannst Du Dein Projekt mit einem Link vorstellen oder andere Projekte empfehlen
Forumsregeln
Alle vorgeschlagenen Geschäftsmodelle, hinter denen ich illegale Geschäftemacherei oder dreiste Abzocke vermute, werden von mir kommentarlos gelöscht!

Gerne nehme ich auch von Hartz5-Forenmitgliedern entsprechende Hinweise zur Überprüfung an.

Alle Beiträge die rechtsextrem, rassistisch, pornografisch oder sonstwie menschenverachtend sind, werde ich ebenfalls umgehend aus dem Forum entfernen.

Senioren Internet und Computerkurs

Beitragvon biernath » Montag 30. August 2010, 19:46

Hallo Hermann, hallo liebe Internetgemeinde,

vielen Dank erst mal an dich Hermann, dass du es uns ermöglichst unsere Produkte/Projekte hier vorzustellen.
Ich habe im Mai 2010 damit angefangen, mir Gedanken darüber zu machen, welches Thema mir persönlich Spaß macht und sich gleichzeitig als Infoprodukt anbieten lässt. Da ich Dipl. Inf. bin und seit ca. 15 Jahren meine Eltern und Schwiegereltern beim Umgang mit Internet und PC unterstütze, habe ich überlegt, dass ein Kurs in Form von Bildschirmvideos, in denen ich der Zielgruppe der Menschen 50+ die Möglichkeit gebe, sich Schritt für Schritt mit dem Thema Internet und Computer vertraut zu machen genau das Richtige ist.
Für die technische Realisierung habe ich dieselbe Software wie Mario Schneider bei seinem Web 2.0 Traffic System, AMPAT, von Heiko Häußler im Einstatz, die eine automatische An- und Abmeldung, Rechnungserstellung und sogar ein eigenes Partnerprogramm beinhaltet.
Falls jemand Fragen bezüglich der Umsetzung hat, oder Verbesserungsvorschläge zu dem Kurs hat bin ich dafür immer offen.

Schaut doch einfach mal vorbei:
http://www.senioren-internet-und-computerkurs.de/
http://www.senioren-internet-und-computerkurs.de/blog

Beste Grüße

Markus
biernath
Hartz5-Einsteiger
Hartz5-Einsteiger
 
Beiträge: 2
Registriert: Montag 30. August 2010, 19:31

Re: Senioren Internet und Computerkurs

Beitragvon expansioN » Dienstag 31. August 2010, 08:36

Kein schlechter Ansatz, wenn du das richtig umsetzt, könnts was werden.
Das Problem dabei ist: Du möchtest jemanden, der auf deiner Seite gelandet ist, zeigen wie man mit Internet (und Computer) umgeht. Das sollte er ja soweit schon wissen, wie kommt er sonst auf deine Seite. Aber es könnte dennoch funktionieren, wenn nämlich der Sohn dem Vater/Opa das schenken möchte. Mein Opa z.B. hätte sowas mal nötig :roll:

Irgendwie kann ich keinen Preis finden, wo hast du den denn versteckt?
Und ich meine du brauchst eine Ust-ID Nummer im Impressum. Aber wirklich die Nummer, kein "Nummer beantragt". Das muss ich selber noch machen.
expansioN
Hartz5-Profi
Hartz5-Profi
 
Beiträge: 98
Registriert: Mittwoch 19. Mai 2010, 12:45

Re: Senioren Internet und Computerkurs

Beitragvon expansioN » Donnerstag 2. September 2010, 07:09

Deine Seite ist unter
http://senioren-internet-und-computerku ... ellen.html
und
http://www.senioren-internet-und-comput ... ellen.html
erreichbar. Google mag das nicht. Am besten einen 301 redirect per htaccess machen

Code: Alles auswählen
RewriteEngine On

RewriteCond %{HTTP_HOST} ^senioren-internet-und-computerkurs\.de$ [NC]

RewriteRule ^(.*)$ http://www.senioren-internet-und-computerkurs.de/$1 [R=301,L]

zusätzlich kannst du deine Seite in den Webmastertools bei Google anmelden und dem Bot sagen, er soll deine domain automatisch mit "www." nehmen.

Desweiteren unterschiedliche Title tags bei jeder Seite verwenden.
Von den AGB aus beim Disclaimer 404 not found
Von http://www.senioren-internet-und-comput ... paypal.php aus 404 beim Impressum
Das Menü fehlt mir auf ein paar Unterseiten (Impressum) die du in einem neuen Fenster öffnest. Das hab ich nicht bemerkt, und ein 60 Jähriger wirds wahrscheinlich auch nicht bemerken und nichtmehr zurück kommen (der Zurückknopf funktioniert ja auch nicht durch _blank) Da bleibt dann nur mehr das X

Grüße
exi
expansioN
Hartz5-Profi
Hartz5-Profi
 
Beiträge: 98
Registriert: Mittwoch 19. Mai 2010, 12:45

Re: Senioren Internet und Computerkurs

Beitragvon biernath » Donnerstag 2. September 2010, 08:12

Hallo zusammen,

vielen Dank für die Rückmeldungen.
Zu der Problematik mit dem Medienbruch, sprich, dass Menschen erst einmal im Internet surfen können müssen, um meinen Kurs zu finden: Laut dem Google Keyword Tool gibt ees zahlreiche Suchanfragen (senioren computerkurs, senioren internetkurs etc.). Meine Schwiegereltern können auch im Internet surfen, würden aber auch gerne mehr lernen, z.B. Richtung Web 2.0.
Das bringe ich Ihnen dann halt bei.

Der Preis steht unter Fragen Punkt 5. Ich habe den mit Absicht nicht auf die Startseite geschrieben, da ich möchte, dass die Menschen erst mal in Ruhe den 4 wöchigen E-Mail Videokurs ansehen, um dann zu endscheiden, ob das Ganze was für Sie ist.

Umsatzsteuernummer braucht man als Kleinunternehmen nicht, dachte ich ?

@pollo777: Wenn du testen möchtest, sehr gerne. Melde dich doch einfach zu dem E-Mail Kurs an. Vielleicht hast du ja auch Lust den eigentlichen Mitgliederbereich mal anzusehen. Falls ja, schick mit einfach eine kurze Mail an info@senioren-internet-und-computerkurs.de. Dann lege ich dir einen Zugang an.
Über die Idee mit dem Support habe ich auch schon nachgedacht. Telefon ist wahrscheinlich wirklich das Beste.
Die Optimierungen für die Webseite werde ich umsetzen. Vielen Dank dafür.

Falls jemand Lust hat den Kurs zu bewerben, könnt ihr euch unter folgendem Link anmelden und bekommt euren Partnerlink:
http://www.senioren-internet-und-computerkurs.de/AMPAT/
Ihr bekommt 50 % des monatlichen Mitgliedbeitrages. Im ersten Monat betragt der Beitrag 7 €. Danach 27 €.
Einizge Voraussetzung ist ein kostenloses PayPal Konto, damit die Provisionen ausgezahlt werden können.

Soweit erst mal.

Beste Grüße

Markus
biernath
Hartz5-Einsteiger
Hartz5-Einsteiger
 
Beiträge: 2
Registriert: Montag 30. August 2010, 19:31

Re: Senioren Internet und Computerkurs

Beitragvon jkl66 » Montag 6. September 2010, 00:07

Mein Kenntnisstand ist ebenfalls der, dass man als Kleinunternehmer keine Umsatzsteuernummer braucht (nämlich solange man eben keine Umsatzsteuer ausweisen kann); und dann muss man natürlich auch keine angeben.
jkl66
Hartz5-Junior
Hartz5-Junior
 
Beiträge: 19
Registriert: Samstag 6. März 2010, 00:46


Zurück zu Eigenwerbung / Empfehlung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron