Geld verdienen von Zuhause aus!

Hier kannst Du Dein Projekt mit einem Link vorstellen oder andere Projekte empfehlen
Forumsregeln
Alle vorgeschlagenen Geschäftsmodelle, hinter denen ich illegale Geschäftemacherei oder dreiste Abzocke vermute, werden von mir kommentarlos gelöscht!

Gerne nehme ich auch von Hartz5-Forenmitgliedern entsprechende Hinweise zur Überprüfung an.

Alle Beiträge die rechtsextrem, rassistisch, pornografisch oder sonstwie menschenverachtend sind, werde ich ebenfalls umgehend aus dem Forum entfernen.

Geld verdienen von Zuhause aus!

Beitragvon fcbock23 » Sonntag 30. Mai 2010, 10:23

WIR SUCHEN EUROPAWEIT SELBSTÄNDIGE GESCHÄFTSPARTNER! :P

Hallo Leser/innen
der folgende Text könnte zum Jahresauftaktgeschenk ihres Lebens führen das Sie sich jemals selbst gemacht haben.

Deshalb,in ihrem eigenen Interesse, nicht einfach wegklicken, denn wie gesagt: Siehe oben!

e-Commerce, also Einkaufen im Internet, einmal GANZ ANDERS!
e-Commerce trotz der Wirtschaftskrise, viele Branchen kämpfen mit Einbrüchen und Umsatzrückgang!
e-Commerce legt trotz oder gerade wegen der Krise im 2-stelligen Prozentbereich zu und e-Commerce gewinnt täglich mehr an Bedeutung für alle Branchen!

Und da setzt eine Firma- DubLi, mit Sitz in Berlin- mit einem simplen aber genialen Konzept noch einen drauf:

Würden es Sie sehr stören, Orginal- Markenartikel von Nokia, Sony, Nikon, Apple, Nintendo, Armani und viele mehr online zu erstehen?
Nein?

Dann sollten Sie unbedingt über folgenden Link eine hochinteressante Präsentation anfordern, die Sie in aller Ruhe und Konzentration anhören/-schauen sollten!
Nicht wenige konnten danach nicht mehr schlafen, weil Sie hier ein Konzept kennenlernen, das ihnen aufzeigt wie Sie von der BOOM- BRANCHE des kommenden Jahrzehnts dem e-Commerce als Kunde oder Partner, ganz wie es ihnen beliebt, profitieren können.

Und der Begriff PROFITIEREN bekommt hierbei eine ganz eigene Bedeutung/Dimension.

Seriöse Network- Publikationen wie Obtainer, Network Karriere etc, berichten ihren neuesten Ausgaben schon über den verblüffend erfolgreichen Start von DubLi.
Hier geht zur Präsentation: http://zukunft.mein-zweiteinkommen.info
Europa Start 2010
fcbock23
Hartz5-Einsteiger
Hartz5-Einsteiger
 
Beiträge: 1
Registriert: Donnerstag 13. Mai 2010, 12:18

Re: Geld verdienen von Zuhause aus!

Beitragvon Hardy » Sonntag 30. Mai 2010, 11:26

Wenn ich solche Sätze lese, weis ich schon wessen "Geistes Kind" dahinter steckt.

....und Missbrauch dieses Formulars zu vermeiden wird dem Empfänger Ihre IP-Adresse übermittelt. Anhand dieser Adresse sind Sie über Ihren Provider identifizierbar.....


Na und!?

Wenn einige Webmaster wüssten, auf was für ein glattes Eis sie sich mit solchen Sätzen begeben, würden sie solche Sätze nicht verwenden.

Da allerdings das Impressum auf die Bahamas verweist und die Domain ebenfalls auf den Bahamas registriert ist, ist es eh egal!

@ pollo777

..Beobachte schon seit Jahren diese Scene, das Fussvolk ist immer nur der Dumme. Siehe Konkurs FEN diesen Monat haben wieder mal Tausende Geld verloren.


Man muss eben nur lang genug warten, es wachsen schon wieder einige neue Opfer nach.

Sehr nett ist auch der Satz:

..Und der Begriff PROFITIEREN bekommt hierbei eine ganz eigene Bedeutung/Dimension.


Der Satz stimmt auffallend! Hier wird allerdings nicht erwähnt wer PROFITIERT. Die Initiatoren kommen vor Lachen wahrscheinlich nicht in den Schlaf und machen eine Flasche Champagner nach der anderen auf.

Gruss

Hardy
Benutzeravatar
Hardy
Hartz5-Guru
Hartz5-Guru
 
Beiträge: 125
Registriert: Sonntag 28. Februar 2010, 11:12

Re: Geld verdienen von Zuhause aus!

Beitragvon expansioN » Montag 31. Mai 2010, 06:29

Wenn man keine Probleme hat, Menschen, die (wahrscheinlich) finanziell schon Probleme haben und hoffen, DADURCH sich etwas retten zu können, in noch mehr finanzielle Probleme zu stürzen.... Tja... Bauernfängerei...

Der Thread hier könnte genauso gut gelöscht werden. Sogar jemand, der überhaupt keine Ahnung hat liest ein paar Zeilen darunter und meldet sich dort nicht an.
expansioN
Hartz5-Profi
Hartz5-Profi
 
Beiträge: 98
Registriert: Mittwoch 19. Mai 2010, 12:45

Re: Geld verdienen von Zuhause aus!

Beitragvon elaneska » Mittwoch 2. Juni 2010, 09:48

expansioN hat geschrieben:Wenn man keine Probleme hat, Menschen, die (wahrscheinlich) finanziell schon Probleme haben und hoffen, DADURCH sich etwas retten zu können, in noch mehr finanzielle Probleme zu stürzen....


Ich hasse das dermassen. Ich habe mal in einer Drückerkolonne gearbeitet wo ich teilweise Hartz4 Empfänger verpflichtet habe jahrelang 5 oder 10 Euro im Monat an unter anderem krebskranke kinder und Menschen mit Behinderungen zu spenden, wovon Im Endeffekt höchstens 2% wirklich den humanitären Zwecken zugute kommen. (Schäme mich heute dafür)

MLM is nix anderes. Solche Arbeiten sind pervers und nix anderes.

Heute verdiene Ich mein Geld mit Dienstleistungen für große Unternehmen und erfolgreiche Privatpersonen. Und die kriegen sogar das, wofür sie zahlen. Bissl war verdien Ich auch mit PPC. Und wisst Ihr was? ICH KANN NACHTS GUT SCHLAFEN!

Ich hasse Leute, die Arme noch Ärmer machen, dass Reiche noch reicher werden.
MLM ist genau das. eine moderne Betrüger Drückerkolonne.

Es gibt soviele Möglichkeiten, ehrlich und legal Geld zu verdienen, ohne Leute abzuzocken die eh kein Geld haben. Warum macht man sowas? Ich hatte jede Nacht Alpträume in der besagten Drückerkolonne. (8Wochen war ich dort)

nur meine 2 cents..
Benutzeravatar
elaneska
Hartz5-Senior
Hartz5-Senior
 
Beiträge: 30
Registriert: Sonntag 9. Mai 2010, 10:09

Re: Geld verdienen von Zuhause aus!

Beitragvon gossi » Mittwoch 6. Oktober 2010, 08:17

Hardy hat geschrieben:Wenn ich solche Sätze lese, weis ich schon wessen "Geistes Kind" dahinter steckt.

....und Missbrauch dieses Formulars zu vermeiden wird dem Empfänger Ihre IP-Adresse übermittelt. Anhand dieser Adresse sind Sie über Ihren Provider identifizierbar.....

Wenn einige Webmaster wüssten, auf was für ein glattes Eis sie sich mit solchen Sätzen begeben, würden sie solche Sätze nicht verwenden.



Könntest Du dies vielleicht noch etwas genauer erklären? Es ist doch ein Hinweis, dass es möglich wäre mißbräuchliche gemachte Angaben nachvollziehen zu können. Oder wärst Du erfreut, wenn jemand Deinen Namen und Deine E-Mail Adresse verwendet ohne das jemand dagegen vorgehen könnte?

Da allerdings das Impressum auf die Bahamas verweist und die Domain ebenfalls auf den Bahamas registriert ist, ist es eh egal!


Dazu hat Hermann schon im August 2009 eine Videonachricht gemacht:
http://www.hartz5.info/blog/auslaendische-firma-impressum/

elaneska hat geschrieben:Ich hasse das dermassen. Ich habe mal in einer Drückerkolonne gearbeitet wo ich teilweise Hartz4 Empfänger verpflichtet habe jahrelang 5 oder 10 Euro im Monat an unter anderem krebskranke kinder und Menschen mit Behinderungen zu spenden, wovon Im Endeffekt höchstens 2% wirklich den humanitären Zwecken zugute kommen. (Schäme mich heute dafür)

MLM is nix anderes. Solche Arbeiten sind pervers und nix anderes.


So etwas ist klar Abzocke und Betrug. Diese Leute, die andere zu so etwas zwingen, müssen entsprechend der Gesetze bestraft werden. Gut das Du da raus bist!

Sicher gibt es im Breich MLM / Network Marketing scharze Schafe, aber die gibt es überall. Aber deswegen zu sagen MLM wäre generell Betrug oder es gar mit Drückerkolonnen wie von Dir beschrieben zu vergleichen ist falsch. Schließlich gibt es sogar angesehene Universitäten an den man Network Marketing studieren kann.

pollo777 hat geschrieben:..Beobachte schon seit Jahren diese Scene, das Fussvolk ist immer nur der Dumme. Siehe Konkurs FEN diesen Monat haben wieder mal Tausende Geld verloren.


Genau deswegen ist dieses Geschäft so interessant. Wer es ernsthaft betreibt, wird nicht mehr dauernd die Firma wechseln. Ich muss keinem etwas überteuertes verkaufen, dass er sowieso nicht will. Kein Saft für 25 € oder mehr die Flasche, kein angebliches Wundermittel, welches fragwürdig ist, keine Jeans, die sowieso fast von allen Marken in nur einer handvoll Farbiken in China hergestellt werden, usw.

Es wird u.a. die Möglichkeit geboten, Markenartikel die keiner braucht, aber jeder will, günstiger zu bekommen. Klar gehört auch Glück dazu ein Sony Ericcson Vivaz Handy für unter 22 € zu bekommen (wie ich). Wenn man aber selbst bestimmen kann, ob man ein Produkt kauft, wenn man es 12 % günstiger erhalten könnte oder lieber noch etwas wartet, weil es vielleicht noch günstiger wird, finde ich das in Ordnung.

Hier wird ein wirklich komplett neues Geschäft vorgestellt, dass es so noch nicht gibt. Hat sich jemand schon die Präsentation angesehen? Ich wette einige werden ab November die Dienstleistungen die angeboten werden sehr gerne nutzen! Weil es sie in dieser Form nirgendwo anders gibt und dann auch noch zu einem günstigen Preis.

Es gibt tatsächlich die Möglichkeit Geld zu verdienen, ohne neue Partner für das Geschäft zu empfehlen. Schaut euch die Präsentation an und bildet euch ein Urteil. Wenn ihr alle Informationen habt, dann kann auch über evtl. Nachteile geurteilt werden. Eine ca. 10 Minuten Vorab-Info gibt es hier:
http://www.best-business.de

Dann, wer sich genau informieren möchte, mal auf die folgende Seite gehen:
http://gossi.mein-zweiteinkommen.info

Gruß,
Gossi
gossi
Hartz5-Einsteiger
Hartz5-Einsteiger
 
Beiträge: 2
Registriert: Dienstag 5. Oktober 2010, 19:51

Re: Geld verdienen von Zuhause aus!

Beitragvon expansioN » Mittwoch 6. Oktober 2010, 10:03

Könntest Du dies vielleicht noch etwas genauer erklären? Es ist doch ein Hinweis, dass es möglich wäre mißbräuchliche gemachte Angaben nachvollziehen zu können. Oder wärst Du erfreut, wenn jemand Deinen Namen und Deine E-Mail Adresse verwendet ohne das jemand dagegen vorgehen könnte?

Weil Datenschützer damit ernsthafte Probleme haben und du dafür teuer abgemahnt werden könntest, aber da er sich auf den Bahamas registriert ha, ist es egal.

Aber deswegen zu sagen MLM wäre generell Betrug

Trotzdem sind 99% der Anbieter schwarze Schafe. Vor allem, wenn sie in den Bahamas wohnen und die IP speichern :roll: wirkt sowas nicht gerade seriös.

Grüße
expansioN
Hartz5-Profi
Hartz5-Profi
 
Beiträge: 98
Registriert: Mittwoch 19. Mai 2010, 12:45


Zurück zu Eigenwerbung / Empfehlung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast