Erfolgreich mit Trinkwasseraufbereitung

Hier kannst Du Dein Projekt mit einem Link vorstellen oder andere Projekte empfehlen
Forumsregeln
Alle vorgeschlagenen Geschäftsmodelle, hinter denen ich illegale Geschäftemacherei oder dreiste Abzocke vermute, werden von mir kommentarlos gelöscht!

Gerne nehme ich auch von Hartz5-Forenmitgliedern entsprechende Hinweise zur Überprüfung an.

Alle Beiträge die rechtsextrem, rassistisch, pornografisch oder sonstwie menschenverachtend sind, werde ich ebenfalls umgehend aus dem Forum entfernen.

Erfolgreich mit Trinkwasseraufbereitung

Beitragvon PWS_Basic » Sonntag 28. Februar 2010, 11:42

Gesundes schmackhaftes Trinkwasser ist eine Kostbarkeit. Idealerweise kauft man keine Wasserkästen, sondern stellt sein eigenes Tafelwasser Zuhause selbst her. Da es sich um ein Lebensmittel handelt, gelten hier die strengsten Anforderungen: eben Top Qualität. Es gibt weltweit nur wenige Geräte, die den strengen Ansprüchen objektiver Institute und staatlichen Einrichtungen genügen. Ich selbst benutze und empfehle die PWS Trinkwassersysteme. Die PWS AG startet gerade im Jahr 2010 so richtig durch, sehr hohe Ziele sind zu erreichen. Verbreitung der Trinkwassersysteme in zahlreichen Kindergärten, Kinderheimen und Kinderkrankenhäusern, denn gerade Kinder brauchen das beste Wasser. Dazu wurde die PWS-Child-Foundation gegründet: ein Charity Projekt mit Sachspenden bis zu 6 Millionen Euro ist angelaufen in 2010. Kauft eine Firma z.B. ein PWS Premium System, wird ein zweites System gespendet an eine Kindereinrichtung nach Wahl. Die Firma tritt als Spendenbotschafter in der Lokalpresse auf und erhält dadurch Anerkennung und kostenlose Eigenwerbung, also Win-Win.
Aber auch jeder Privathaushalt profitiert durch den Einbau eines PWS Basic Systems in die Küche: passive Sicherheit vor möglichen Verunreinigungen, z.B. aus Rohrleitungen oder "Aufbereitungsunfällen" des Leitungswassers. Der wichtigste Punkt ist aber die hervorragende Qualität des Tafelwassers, das produziert wird: hochrein und energetisch dynamisiert. Ausgewogen im Mineralienanteil, pH Wert ideal 7,3 und lebenslang verfügbar. Erster Kartuschenwechsel erst im 6. Betriebsjahr. Sechs Jahre Herstellergarantie des deutschen Produzenten Provitec GmbH (made in bavaria). Hervorragende Betriebsstudien und Gutachten, seit 2001 Testsieger Stiftung Warentest.
Ich suche noch einige Teampartner, die sich ein zweites Standbein im Trinkwassermarkt aufbauen möchten!
Als Teampartner sollte man bereit sein, 3.500,-€ in seine berufliche Zukunft zu investieren, weltweiter Vertrieb möglich. Sehr attraktiver Marketingplan. Ein Einstieg ist auch ohne Eigenkapital möglich, dies ist aber bei weitem mühsamer.
Fordern Sie weitere Infos bei mir an unter http://www.gesundeseiten.de oder http://www.pws-partner.ag/ogiermann können Sie sich einen ersten Eindruck verschaffen. Ich freue mich!
Herzliche Grüße aus Münster Westfalen Matthias Ogiermann
Matthias Ogiermann Systemberater PWS AG Trinkwasseraufbereitung im Privathaushalt
http://gesundeseiten.de
PWS_Basic
Hartz5-Einsteiger
Hartz5-Einsteiger
 
Beiträge: 2
Registriert: Sonntag 28. Februar 2010, 11:24
Wohnort: Münster (Westfalen)

Zurück zu Eigenwerbung / Empfehlung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron