Geld verdienen durch das Ausleihen von Sachen

Allgemeine Fragen zum "Geld verdienen im Internet"

Geld verdienen durch das Ausleihen von Sachen

Beitragvon detpom » Samstag 19. Oktober 2013, 11:45

Hallo alle miteinander,

hat hier jemand schon einmal versucht mit den ausleihen von Sachen Geld zu verdienen? Ich selbst habe bisher noch keine Erfahrungswerte dazu. Es gibt ja verschiedene Internetseiten wie zum Beispiel http://www.ausleihmarkt.de wo man seine Sachen / Gegenstände die man selbst nicht ständig benötigt gegen Geld verleihen kann. Ist ja eigentlich auch keine schlechte Sache, da manche Sachen ja wirklich nur herumstehen wie zum Beispiel Spiegelreflexkamera oder das Fahrrad u.ä. brauch man ja nicht täglich. Und so kann man noch etwas Geld dazu verdienen. Hat schon jemand Erfahrungen dazu gemacht und kann etwas dazu sagen?
detpom
Hartz5-Einsteiger
Hartz5-Einsteiger
 
Beiträge: 2
Registriert: Samstag 19. Oktober 2013, 11:37

Re: Geld verdienen durch das Ausleihen von Sachen

Beitragvon schoenerbube » Sonntag 20. Oktober 2013, 19:47

Hallo,

das ist dann immer die Frage wie viel Geld willst du denn für eine bestimmte Zeit verlangen. Du musst auf jeden Fall immer sehr deutlich unter dem Kaufpreis liegen, da die Leute sonst lieber ein neues Produkt kaufen. Und wenn dann mal jemand etwas nicht zurückgibt, bringt das eine Menge Ärger, die sich für den Verdienst wohl eher weniger lohnt meine ich.
Benutzeravatar
schoenerbube
Hartz5-Neuling
Hartz5-Neuling
 
Beiträge: 8
Registriert: Sonntag 20. Oktober 2013, 19:45

Re: Geld verdienen durch das Ausleihen von Sachen

Beitragvon Alte1929 » Freitag 1. November 2013, 13:38

Dabei hätte ich meine Bedenken, denn es gibt ja Menschen die nicht ehrlich sind. Die geben dann entweder nicht zurück oder du bekommst es aber defekt. was machst du dann? Willst du dich immer nur rumärgern und einen Anwalt beauftragen? Das kostet nicht nur Geld, sondern deine Nerven.
Alte1929
Hartz5-Junior
Hartz5-Junior
 
Beiträge: 11
Registriert: Donnerstag 31. Oktober 2013, 14:10

Re: Geld verdienen durch das Ausleihen von Sachen

Beitragvon detpom » Freitag 1. November 2013, 14:36

Ja das stimmt, die Gefahr ist und den Ärger hat man, wenn man seine Sachen kaputt oder in einen wesentlich schlechteren Zustand zurückerhält. Würde in diesen Fall, wenn man jetzt einmal annimmt der Mieter den man sein Mietgegenstand zum Beispiel das Fahrrad ausgeliehen hat, ist kein "Böser" , dessen Haftpflicht solche Fälle übernehmen, oder hat man dann wirklich die A-Karte gezogen?
Normalerweise wäre es ja so, wenn jemand anderes etwas von mir kaputt macht, zahlt dessen Haftpflicht den Schaden.
Ist halt hier jetzt die Frage, ob das auch übernommen wird, wenn man seine Sachen gegen Bezahlung zum Verleih angeboten hat.
detpom
Hartz5-Einsteiger
Hartz5-Einsteiger
 
Beiträge: 2
Registriert: Samstag 19. Oktober 2013, 11:37

Re: Geld verdienen durch das Ausleihen von Sachen

Beitragvon kiki » Donnerstag 7. November 2013, 01:22

Mein freund und ich werden etwas ahnlisches versuchen, wir werden ein par mehr PS4 kaufen, und dann es mit spielen Ausliehen, vielleicht wird es uns am weinigstem unseres geld fur Konsolen wieder geben :D
Benutzeravatar
kiki
Hartz5-Neuling
Hartz5-Neuling
 
Beiträge: 6
Registriert: Donnerstag 7. November 2013, 00:03

Re: Geld verdienen durch das Ausleihen von Sachen

Beitragvon Thount » Montag 9. Dezember 2013, 11:53

Das Problem wird bestimmt auch sein, dass du viele Sachen durch EBay etc. eh schon deutlich billiger bekommst als zum Originalpreis. Mir fallen auch nicht wirklich Dinge ein, die man sich über so eine Seite leihen sollte, die es nicht schon eh auf speziellen Seiten, denke da an Hochzeitskleider oder sowas, zu leihen gibt.
Benutzeravatar
Thount
Hartz5-Junior
Hartz5-Junior
 
Beiträge: 10
Registriert: Freitag 6. Dezember 2013, 12:35

Re: Geld verdienen durch das Ausleihen von Sachen

Beitragvon Chyoba » Montag 3. März 2014, 00:26

Klingt nach großem Risiko, sind denn schon Leute mit Erfahrungen in dem Bereich hier vertreten und können darüber Auskunft geben, ob sich das lohnt?
Benutzeravatar
Chyoba
Hartz5-Junior
Hartz5-Junior
 
Beiträge: 18
Registriert: Sonntag 2. März 2014, 23:40

Re: Geld verdienen durch das Ausleihen von Sachen

Beitragvon lafenator » Mittwoch 22. Oktober 2014, 18:12

Ich denke mal da ist Ärger vorprogrammiert. Lohnt sich wohl eher wenn man das groß aufzieht wie die das jetzt mit teuren Kleidern machen aber privat, naja.
lafenator
Hartz5-Einsteiger
Hartz5-Einsteiger
 
Beiträge: 3
Registriert: Mittwoch 22. Oktober 2014, 18:09

Re: Geld verdienen durch das Ausleihen von Sachen

Beitragvon chal45oye » Montag 10. November 2014, 08:43

Die Gefahr ist und den Ärger hat man, wenn man seine Sachen kaputt oder in einen wesentlich schlechteren Zustand zurückerhält. Würde in diesen Fall, wenn man jetzt einmal annimmt der Mieter den man sein Mietgegenstand zum Beispiel das Fahrrad ausgeliehen hat, ist kein "Böser" , dessen Haftpflicht solche Fälle übernehmen, oder hat man dann wirklich die A-Karte gezogen?
You can join us for best CCA-410 - dumps - pass4-sure.net We offer up-to-dated VMWARE
chal45oye
Hartz5-Einsteiger
Hartz5-Einsteiger
 
Beiträge: 1
Registriert: Montag 10. November 2014, 08:17

Re: Geld verdienen durch das Ausleihen von Sachen

Beitragvon Supershizzo » Freitag 21. November 2014, 00:43

Also wenn ich überlege wieviele DVDs, VHS, CDs und Bücher ich bereits verliehen und nie wieder zurückbekommen habe halte ich diese Geschäftsidee für fragwürdig *g*
Supershizzo
Hartz5-Neuling
Hartz5-Neuling
 
Beiträge: 7
Registriert: Donnerstag 20. November 2014, 18:44

Re: Geld verdienen durch das Ausleihen von Sachen

Beitragvon ZatrazilEma88 » Dienstag 9. Dezember 2014, 23:56

Für mich persönlich wäre das definitiv viel zu viel Aufwand für das Geld, was am Ende dabei rumkommt. Lieber tausche ich einfach so meine Sachen gegen andere, die ich gerne haben möchte. Da haben Beide was dafür und ich spare mir noch mehr Zeit und habe dann am Ende zwar keinen (mickrigen) Verdienst, dafür aber etwas, was ich wirklich brauchen kann.

Eventuell kann man ja Sachen tauschen und diese dann letztendlich verkaufen, wenn es sich um einen höheren materiellen Wert handelt.
ZatrazilEma88
Hartz5-Junior
Hartz5-Junior
 
Beiträge: 10
Registriert: Dienstag 9. Dezember 2014, 23:20


Zurück zu Allgemeine Fragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron