Die Banken und das online Geschäft

Allgemeine Fragen zum "Geld verdienen im Internet"

Die Banken und das online Geschäft

Beitragvon santonir » Dienstag 10. Dezember 2013, 19:20

Hi!

Hat jemand hier schon einmal versucht eine GmbH zu gründen und war dabei nur im Internet tätig ? Hat sein Geld quasi online verdienst. Für die Banken scheint es immer noch nicht interessant zu sein. Wenn man "nur" 12.500 Kredit haben möchte, dann ist es für die Bank schon nicht mehr interessant. Wie schaut es mit reinen "online Banken" aus, also den ohne Filiale ? Hat da jemand Erfahrung mit gemacht :idea:

Einer der attraktivsten soll laut meiner Recherche die swkbank sein. Die Targobank wäre eine Alternative, da nicht viel teurer. Ich bin jedoch Kunde bei der Sparkasse, habe somit keine "Geschichte" bei anderen Banken. Kann dies ein Problem sein ?
Benutzeravatar
santonir
Hartz5-Neuling
Hartz5-Neuling
 
Beiträge: 8
Registriert: Sonntag 8. Dezember 2013, 21:23

Re: Die Banken und das online Geschäft

Beitragvon Chyoba » Montag 3. März 2014, 08:19

Mit Krediten udn Banken wäre ich im Moment ganz vorsichtig :( Die Zinssätze sind so mies, dass du im Zweifel auf tausenden Euros sitzen bleibst :( Da lieber vorher nach Investitionspartnern auf Gründertreffen ausschau halten!!
Benutzeravatar
Chyoba
Hartz5-Junior
Hartz5-Junior
 
Beiträge: 18
Registriert: Sonntag 2. März 2014, 23:40

Re: Die Banken und das online Geschäft

Beitragvon seemenow » Montag 9. Juni 2014, 15:01

Ehrlich gesagt finde ich das jetzt doch ein wenig komisch, meinst du wirklich, dass Banken gar kein Interesse an einem Kredit haben, wenn man nur eher "kleine" Summen aufnehmen möchte? Bei mir lagen die Kreditbeträge meistens zwischen 4.000 und 10.000 Euro und ich hatte damit noch nie ein Problem, ganz im Gegenteil.

Vielleicht hast du aber auch einfach nur bei der falschen Bank/den falschen Banken angefragt.
Zuletzt geändert von seemenow am Dienstag 15. Juli 2014, 08:44, insgesamt 1-mal geändert.
seemenow
Hartz5-Junior
Hartz5-Junior
 
Beiträge: 22
Registriert: Freitag 3. Januar 2014, 10:55

Re: Die Banken und das online Geschäft

Beitragvon Hannes76 » Dienstag 8. Juli 2014, 08:04

Na ja, kann schon gut sein, dass manche Banken da eher skeptisch sind. Das liegt dann aber vielleicht auch an den eigenen Voraussetzungen, die man bietet...
Nutze den Tag solange du noch kannst!
Benutzeravatar
Hannes76
Hartz5-Neuling
Hartz5-Neuling
 
Beiträge: 7
Registriert: Mittwoch 2. Juli 2014, 08:40

Re: Die Banken und das online Geschäft

Beitragvon astrideicher » Samstag 26. Juli 2014, 15:43

Hey,

ich kann mir sehr gut vorstellen, dass du trotz deiner Bedenken als potentiell Selbständiger einen Kredit bekommen kannst. Und auch die Höhe von 12.500 Euro erschreckt mich jetzt ehrlich gesagt nicht sonderlich. Ein Bekannter von mir hat von seiner Bank über 30.000 Euro bekommen und das ohne größere Probleme.
astrideicher
Hartz5-Junior
Hartz5-Junior
 
Beiträge: 16
Registriert: Dienstag 16. Juli 2013, 19:43

Re: Die Banken und das online Geschäft

Beitragvon Supershizzo » Freitag 21. November 2014, 00:42

Wenn ihr mit Banken probleme habt könnt ihr es auch einfach mal bei Smava probieren. Da kann man sich von Privatpersonen einen Kredit borgen. ich hab da vor 2 Jahren 1500 Euro erhalten zu echt guten Konditionen. Hab das Geld mittlerweile zurückbezahlt und hatte keine Probleme
Supershizzo
Hartz5-Neuling
Hartz5-Neuling
 
Beiträge: 7
Registriert: Donnerstag 20. November 2014, 18:44

Re: Die Banken und das online Geschäft

Beitragvon mithanbaba » Dienstag 20. Januar 2015, 11:31

Hallo,

wäre es denn nicht an deiner Stelle am sinnvollsten, wenn du dich zu allererst um eine ordentliche Internetpräsenz kümmerst, dann würden nämlich die neuen Kunden fast wie von selbst kommen. In erster Linie solltest du da auf einen guten Webhoster achten, damit die Seiten schnell geladen werden und immer erreichbar sind. Als Geheimtipp hätte ich da zum Beispiel mittwald für dich. Falls du mehr Infos zur Webseitengestaltung haben möchtest, kannst du jederzeit weitere Fragen stellen.
mithanbaba
Hartz5-Einsteiger
Hartz5-Einsteiger
 
Beiträge: 1
Registriert: Dienstag 20. Januar 2015, 11:29

Re: Die Banken und das online Geschäft

Beitragvon panthol » Montag 2. Februar 2015, 14:51

Absolut!
Beim Anlegen bekommt man überhaupt nichts mehr.
Und wenn man Geld braucht, dann zahlt man richtig ...
Geld verdienen im Internet - habt ihr Tipps für mich?
panthol
Hartz5-Einsteiger
Hartz5-Einsteiger
 
Beiträge: 4
Registriert: Montag 2. Februar 2015, 14:02
Wohnort: Berlin

Re: Die Banken und das online Geschäft

Beitragvon katharinaschuster » Dienstag 24. Februar 2015, 10:30

Hey,

also auch wenn die Unterschiede bei den ZInsen momentan doch eher minimalst sind, bin ich schon der Meinung, dass man im Vorfeld überprüfen sollte, bei welcher Bank noch die besten Konditionen geboten werden. Ich habe mich zum Beispiel vor meinem Wechsel zu einer anderen Bank hier schlau gemacht und bin dann auf ein gutes Angebot von 1822direkt aufmerksam geworden.

Es ist wahrlich richtig, dass viele Banken aber auch erst Kredite ab einer bestimmten Höhe geben wollen, da sich der Aufwand mit den aktuell günstigen Zinsen sonst nicht rentiert.
katharinaschuster
Hartz5-Neuling
Hartz5-Neuling
 
Beiträge: 9
Registriert: Dienstag 23. Juli 2013, 20:52


Zurück zu Allgemeine Fragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast